Das sollte man heute eigentlich nicht verpassen I

„Blütenzauber“ – Garten- & Parkfest mit Openair, 10. Juni: Zwei Freiluft-Konzerte mitten im Schlosspark vor historischer Kulisse!

Faber, der junge Zürcher Sänger mit Swiss Music Award und seine Goran Koč y Vokalist Orkestar Band (20:30h) füllen in den letzten Monaten im ganzen deutschen Sprachraum die Säle. Das äusserst sympathische junge Kollektiv spielt Musik von sprühender Live-Präsenz. Der Fisch in diesem musikalischen Sprudeltopf ist Faber alias Julian Pollina , mit cool-verrauchter Bühnenpräsenz und genialen (deutschen) Texten.

Als Vorband (19h) ist das in Sankt Gallen und Umgebung auch nicht ganz unbekannte, liebenswürdig ergraute Fest-Kollektiv La Banda di Sangallo zu hören. Es hat sich der fein schwebenden Darbietung von italienischer Filmmusik, vornehmlich Nino Rota verschrieben.

Der Abend findet beim Spazieren im Park bei Lichter- und Laternenschein seinen traumhaften Ausklang. Beginn „Blütenzauber“ in Zusammenarbeit mit bodenseegärten.eu: 18 Uhr. Eintritt Konzerte: Fr. 25.- pro Person, die Platzzahl ist begrenzt! Türöffnung: 17 Uhr; Hier geht’s zum Vorverkauf

Schloss Wartegg ist Rorschacher Echo-Partner.