Musical der PHSG wagt einen Blick in die Zukunft

Weil die Menschen genetisch so verändert sind, hören sie mit 25 Jahren zu altern auf. Dafür besitzen sie bloss noch ein weiteres Jahr Lebenszeit. Einziger Ausweg aus diesem Dilemma ist, sich Zeit dazu zu verdienen. Zeit ist die neue Währung. Mit Zeit wird bezahlt und um Zeit zu gewinnen, muss gearbeitet werden.
In diesem System leben die Reichen ewig und die restliche Bevölkerung lebt von Tag zu Tag oder gar von Stunde zu Stunde. Doch es gibt einen, der diese Ungerechtigkeit angeht und sein geschenktes Zeitbudget nutzt, um für eine gerechtere Zeitverteilung zu kämpfen …

Die Aufführungsdaten des Musicals sind: Heute Freitag, 4. Mai 2018, 19.30 Uhr; Samstag, 5. Mai 2018, 19.30 Uhr; Montag, 7. Mai 2018, 19.30 Uhr und Dienstag, 8. Mai 2018, 19.30 Uhr in der Aula PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg, Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach.

Zu hören sind Lieder aus Musicals wie «Oliver!», «Les Misérables», «Tanz der Vampire», «Newsies», «Aida», «Rocky Horror Show». Mit verschiedenen Broadwayhits wird eine ergreifende Geschichte erzählt, die über verschiedene Generationen reicht und von Personen handelt, die alle zur gleichen Zeit leben.
Gespielt, gesungen, getanzt und musikalisch begleitet wird das Stück von Studierenden der Pädagogischen Hochschule St.Gallen. (pd)