Reise in eine zerrüttete Welt

Die SP Rorschach Stadt am See und das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen der Schweiz laden am kommenden Montag ab 19.30 Uhr ins Berufs- und Weiterbildungszentrum BZR in Rorschach ein. Dort ist ein spannender Bericht zu hören von Andrea Hämmerle, alt Nationalrat und Simon Engeli, Schauspieler über ihre aufwühlende Reise in den Kongo. In eindrücklichen Bildern erzählen sie von Begegnungen mit mutigen Künstlern, zwielichtigen Politikern, einfachen Bauern, unermüdlichen Hebammen und geben Einblick in verschiedene Entwicklungsprojekte von Heks. Zum Abschluss wird ein Apéro serviert. Der Eintritt ist frei, die Kollekte geht an ein Projekt im Kongo.