Bodenseeschwimmerin trifft Extremschwimmer

Zu einem einzigartigen Zusammentreffen kam es am vergangenen Samstagvormittag im Lesesaal der Bibliothek Rorschach-Rorschacherberg. Extremschwimmer Ernst Bromeis, der den Rhein von der Quelle bis zur Mündung in Rotterdam, sowie alle grossen Schweizer Seen durchschwamm, und die Rorschacher Schülerin Sarah Ingold begegneten sich für einen regen Austausch. Der Bündner Abenteurer erzählte von seinen Erlebnissen rund ums Wasser, las aus seinem neuesten Buch „Jeder Tropfen zählt“ vor und kommentierte eindrückliche Filmausschnitte seiner Expeditionen. Ebenso beantwortete Ernst Bromeis Fragen aus dem Publikum. Sarah Ingold gab einen Einblick über ihre Vorbereitungen für die Bodenseeüberquerung, die sie am 26. Juni zwischen Langenargen und Rorschach bewältigen möchte. Ernst Bromeis gab ihr einige Tipps und machte ihr Mut, das Unternehmen bis zum Schluss durchzuziehen. (rle) Bild: Richard Lehner