Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Themenführung: art faces

15. Januar 15:00 - 15:45

Fr. 10.00

Rundgang durch die Ausstellung mit spannenden Einblicken in die Herangehensweise der Fotografinnen und Fotografen.

Eintauchen in die Welt der Fotografie. Neben der perfekten Technik gilt es bei den Porträtaufnahmen vor allem, den Ausdruck, den Charakter einzufangen. Ein professioneller Fotograf teilt sein Fachwissen, indem er während des Rundgangs auf die Eigenart der ausgestellten Werke eingeht, einen spannenden Einblick in die Herangehensweise der Fotografinnen und Fotografen gibt und Besucherinnen und Besucher ein wenig hinter die Kamera blicken lässt.

Unsere Foyer–Ausstellung «art faces – Künstlerporträts aus der Sammlung Würth» möchte die gängige Kunstbetrachtung, bei der die Kunstschaffenden selbst oftmals im Verborgenen bleiben, durchbrechen. Als Annäherung hierfür zeigt das Forum Würth Rorschach erstmals eine Ausstellung mit einer grossen Sammlung an Fotografien, welche herausragende bildende Künstlerinnen und Künstler des letzten Jahrhunderts vor die Linse führt. Eine Besonderheit dieser Ausstellung bildet die Möglichkeit, Werke der porträtierten Kunstschaffenden gleich im Anschluss im Würth Haus Rorschach oder im Skulpturengarten zu betrachten.

Anmeldung bis 2 Tage vor der Veranstaltung unter der E-Mailadresse rorschach@forum-wuerth.ch

Details

Datum:
15. Januar
Zeit:
15:00 - 15:45
Eintritt:
Fr. 10.00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
https://forum-wuerth.ch

Veranstalter

Würth Haus Rorschach
Telefon:
071 225 10 70
E-Mail:
events@wuerth-management.com
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Würth Haus Rorschach

Zum Veranstaltungskalender – kurz und bündig

Der Veranstaltungskalender im Rorschacher Echo steht grundsätzlich allen offen, die in der Stadt Rorschach und den umliegenden Gemeinden einen Anlass planen. Die Veranstaltungen müssen öffentlich zugänglich sein und den gesellschaftlichen Gepflogenheiten entsprechen. Mit einer Veröffentlichung eines Anlasses übernimmt das Rorschacher Echo weder Gewähr noch Haftung für die Durchführung. Die Bewerbung des Anlasses muss illustriert sein und wird vor der Freischaltung überprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Um eine neue Veranstaltung zu erfassen, klicken Sie hier.