Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Anlass der IG Digital

8. Juni 17:00 - 18:00

Während einige seit Wochen virtuos im Homeoffice werken, sind andere noch unsicher, wie sie sich angesichts der Lockdown-Lockerungen nun weiterhin digital organisieren wollen. Der neueste Anlass der IG Digital geht der Frage nach, ob und wenn ja, wie Arbeitsprozesse überdacht und angepasst werden sollen. Und: Was bleibt von all den Änderungen auch nach Corona sinnvollerweise erhalten?

Matthias Schmid von der Schmid-Fehr AG wird aus der Sicht eines «Gwerblers» einen Einblick geben, wie sich sein Unternehmen verändert hat und vermutlich verändern wird. Die Teilnehmenden können sich anschliessend in einem der drei Workshops «Digitales Meetup», «Home-Office» und «Volles Potenzial MS Teams / Office 365» vertiefen. Anmeldung und weitere Informationen: www.ig-digital.ch

Die IG Digital ist eine 2018 gegründete Interessensgruppe. Sie will den Austausch rund um Themen der Digitalisierung und deren regionale Auswirkungen auf die Gesellschaft (Bildung, Wirtschaft, Kultur, Politik) anregen. Weiter will die IG Digital, dass in unserer Region die Chancen der Digitalisierung erkannt und genutzt werden, sowie die damit verbundenen Risiken vermindert werden. Wenn Themen und Ideen da sind, welche die IG Digital aufgreifen soll, kann man sich direkt beim Präsidenten der IG Digital, Rolf Deubelbeiss, melden: hallo@ig-digital.ch.

Details

Datum:
8. Juni
Zeit:
17:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

www.ig-digital.ch

Zum Veranstaltungskalender – kurz und bündig

Der Veranstaltungskalender im Rorschacher Echo steht grundsätzlich allen offen, die in der Stadt Rorschach und den umliegenden Gemeinden einen Anlass planen. Die Veranstaltungen müssen öffentlich zugänglich sein und den gesellschaftlichen Gepflogenheiten entsprechen. Mit einer Veröffentlichung eines Anlasses übernimmt das Rorschacher Echo weder Gewähr noch Haftung für die Durchführung. Die Bewerbung des Anlasses muss illustriert sein und wird vor der Freischaltung überprüft. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung.

Um eine neue Veranstaltung zu erfassen, klicken Sie hier.