Alltagsgeschichten

Geheimloge in Rorschach?

„Die Edlen von Rorschach“ haben gestern in den Bodensee Nachrichten einen Leserbrief eröffnet. Vor etwa 40 Jahren sind unter diesem Namen zwei auswärtige Prostituierte, die in Rorschach ihre Dienste anboten,…


Reitbahnstrasse wieder offen

Nach rund vierwöchiger Bauzeit ist die Reitbahnstrasse zwischen Löwenstrasse und Dufourstrasse wieder befahrbar. Die Bauarbeiten standen im Zusammenhang mit der Erneuerung des Elekrizitätsnetzes zwischen zwei bestehenden Trafostationen.,


Am 26. Juli gehts los!

Die drei Hochhäuser kommen uns immer näher. Am Montag in einer Woche sollen die Abbruch- und Bauarbeiten beginnen. Der Schleichweg nördlich des Pestalozzi-Schulhauses zwischen Reitbahn- und Industriestrasse wird nicht mehr…


Dä Tüüfel liet im Detail…

Gestern war es wirklich brutal heiss. Trotz der hohen Temperatur hatten wir am frühen Abend Besuch eines Versicherungsvertreters. Es ging um die Auto-Haftpflichtversicherung. Nichts spektakuläres. Änderung der Police. Einsparung 30…




Eigentlich wie im Film…

Gestern war ein komischer Tag. Um 18 Uhr – wie meistens an einem Montag – treffen wir uns im Pavillon. Die schwüle Hitze ist fast nicht erträglich und wir suchen…


Es hat nicht sollen sein…

Das Rorschacher Pavillon war gestern fest in Oranje-Hand, aber am Schluss jubelten die Spanier. Der Sport braucht einen Sieger und auch wenn wir gerne die Holländer hätten jubeln sehen: gestohlen…



Auf zum Spiel der Spiele!

Wir dislozieren jetzt von der Badi in Richtung Pavillon und belegen dort die besten Plätze vor der Grossleinwand. Und nur dass keine Missverständnisse aufkommen: Holland ist und bleibt mein Favorit…