Konzert und Schallplattenbörse in der Industrie36

Am Freitagabend (31. Mai 2024) sind „Yellow Jackets“ bei uns in Rorschach zu Gast. Die aktuelle Besetzung erfindet sich durch eine erweiterte Instrumentierung in ihrer charakteristischen elektro-akustischen Klangwelt immer wieder neu und präsentiert ein Kollektiv in Bestform. Das Album enthält 9 neue Eigenkompositionen und die Gastsängerin Jean Baylor (4x für den GRAMMY® Award nominiert mit dem Baylor Project und dem R&B-Duo Zhané) auf „If You Believe“.

Als festes, langjähriges Jazz-Ensemble haben die Yellowjackets in ihrer fast vier Jahrzehnte währenden Geschichte ein ganz eigenes Universum elektroakustischer Klanglandschaften erforscht. Seit dem gleichnamigen Debütalbum der Band aus dem Jahr 1981 haben die Yellowjackets immer wieder mit innovativen und herausfordernden künstlerischen Aussagen auf sich aufmerksam gemacht. Auf Jackets XL, ihrem 25. Album und dem vierten für die Mack Avenue Music Group, arbeitet die Band mit der hervorragenden WDR Big Band aus Köln zusammen, um sich neu zu erfinden. Das Projekt kombiniert das wandlungsfähige, mehrfach mit dem GRAMMY® Award ausgezeichnete Quartett mit der renommierten Big Band und interpretiert bekannte Originale der Band mit dynamischen neuen Arrangements, die sich durch Drehungen und Wendungen, Texturen und Farben, bewegende Harmonien und mutige Soli auszeichnen. Mehr Infos findet man hier.

Zu diesem Konzert verlost das Rorschacher Echo 5×2 Tickets. Das Setting dafür sollte mittlerweile bekannt sein. Die ersten 5 Mails, die mich mit dem Betreff „Jackets“ erreichen, gewinnen je 1×2 Tickets. Die Gewinner werden per Mail informiert. Eine Kopie geht an den Veranstalter.

Und kommenden Sonntag (2. Juni 2024) findet die 3. Bodensee-Plattenbörse statt. (Text/Bandbild: pd ind36 abm)

Newsletter abonnieren

Bitte wähle, ob Du über jeden neuen Beitrag sofort oder lieber jeden Morgen gegen 9 Uhr eine Zusammenfassung der neusten Beiträge erhalten möchtest.
Liste(n) auswählen: