Das Schlofftheater Rorschach feiert den 10. Geburtstag

Der Verein Schlofftheater führt Theaterprojekte für Kinder und Erwachsene, Theaterkurse und TanzTheater-Wochen durch. Als Vereinslokal konnte bis zum Abbruch eine Werkstatt an der Dufourstrasse 14 in Rorschach benutzt werden. Seit 2021 ist der Proberaum des Schlofftheaters ins Wasserwerk an die Scheffelstrasse 4 umgezogen. Dort findet am 9. März 2024 – exakt 10 Jahre nach der Gründung – das Jubiläumsfest statt.

Der Verein Schlofftheater wurde 2014 von Beatrice Mock und sechs Mitgründer:innen auf die Beine gestellt. Der Grund war, dass die Felix-Rellstab-Stiftung Zürich das Kindertheater-Projekt «Notvorrat» mit einem Preis ausgezeichnet hatte. Das Preisgeld wurde ausschliesslich auf ein Vereinskonto ausgezahlt, weshalb eine Vereinsgründung nötig wurde.

Seither hat der Verein 7 Projekte für Erwachsene, 10 TanzTheater-Wochen für Kinder und 7 Theaterkurse für Kinder durchgeführt. Es gab Kooperationen mit der Quartierarbeit in Rorschach und mit dem Märlitheater Rorschach. Während der «Coronazeit» zog das Schlofftheater mit in die Kleberei an der Feldmühlestrasse und führte einige seiner Stücke dort auf.

Wie soll ein Theaterverein sein Jubiläum feiern? Natürlich mit einem Jubiläumstheater. Nach der obligaten GV um 13.30 bringt der aktuell laufende Theaterkurs mit Kindern sein Stück «Bloss weg von hier!» um 15.00 auf die Bühne. Danach gibt es Kaffee, Kuchen, Musik mit dem «Trio Meridian» und ein Podiums-Interview mit Vereinspräsidentin Beatrice Mock. Eingeladen sind alle Interessierten, ehemalige Mitspielende, Fans oder Neugierige, die das Schlofftheater noch nicht kennen. Die Première ist bereits am Mittwoch, 6. März 2024. Details findet man auf dem Flyer unten. (Text/Flyer: pd bm)

Newsletter abonnieren

Bitte wähle, ob Du über jeden neuen Beitrag sofort oder lieber jeden Morgen gegen 9 Uhr eine Zusammenfassung der neusten Beiträge erhalten möchtest.
Liste(n) auswählen:




Kommentar hinterlassen zu "Das Schlofftheater Rorschach feiert den 10. Geburtstag"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*