Pop-Up-Impfstelle Rorschach bis Ende Februar offen

Ab dem 1. Februar 2022 wird die Gültigkeitsdauer der Impfzertifikate von 365 Tagen auf 270 Tage gekürzt. Im Kanton St.Gallen läuft damit bei geschätzten 40’000 St.Gallerinnen und St.Galler die Gültigkeit ihres Impfzertifikats vorzeitig ab. Weil diese Personen für die Verlängerung des Zertifikats eine Auffrischimpfung benötigen, ist in den kommenden Wochen mit einer höheren Impfnachfrage zu rechnen. Darum verlängert der Kanton den Betrieb der Pop-Up-Impfstellen in Rorschach (diese befindet sich in der Löwengarten-Überbauung beim Denner- & Aldi-Eingang), Altstätten, Uznach, Walenstadt und Wattwil nochmals bis Ende Februar 2022. Details finden Interessierte hier. (pd Sk)