Ein literarisch-musikalisches Highlight in der Kleberei

Mit Dana Grigorcea (Beitragsbild links) und Ana Silvestru sind morgen Donnerstag, 23. September, 19.30 Uhr, zwei Künstlerinnen der Extraklasse in der Kleberei zu Gast. Die schweizerisch-rumänische Autorin Dana Grigorcea erzählt aus ihrem Leben zwischen zwei Welten, in denen sie aufgewachsen ist (Rumänien) und heute mit ihrer Familie lebt (Schweiz). Für ihren neuen Roman «Die nicht sterben» – eine moderne Draculageschichte – ist sie für den Deutschen Buchpreis 2021 nominiert. Begleitet wird sie von der bekannten rumänischen Pianistin Ana Silvestru, die allein einen Besuch der Veranstaltung lohnt. Der Vorverkauf ist in der Buchhandlung WörterSpiel in Rorschach, oder im Internet auf: www.eventfrog.ch. Weitere Infos auf www.kleberei.ch. Die Kleberei befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Stickereifabrik Feldmühle, unmittelbar beim Bahn- und Bushof Rorschach Stadt. Für den Besuch der Veranstaltung gilt die Zertifikatspflicht. Wenige Gehminuten von der Kleberei befindet sich beim Bäumlistorkel eine Gratis-Testmöglichkeit. (pd)