Bereits in der 4. Runde das erste „Kellerduell“

Die 1. Mannschaft des FC RG 17 zahlt aktuell viel Lehrgeld in der 2. Liga interregional. Die ersten 3 Partien gingen allesamt verloren und lediglich in der zweiten Halbzeit beim Heimspiel gegen Amriswil hatte man ansatzweise den Eindruck, dass das Team von Trainer Olaf Sagen dem Rhythmus und der Intensität dieser Liga gewachsen ist. Heute im zweiten Heimspiel der neuen Saison gegen Seuzach kommt es bereits zum ersten „Kellerduell“. Anpfiff auf Kellen ist um 16 Uhr. Ein erstes Erfolgserlebnis wäre wahrscheinlich das allerbeste Motivationsmittel für den bevorstehenden Cupfight gegen den FC Basel.