In die 80er zurückversetzt und in Neon getaucht…

Der 1. Rollschuhparcours verschiebt seinen Start bei uns in Rorschach um einen Tag. Definitiv los geht das Ganze morgen Samstag, 17. Juli 2021. Die Initiantin schreibt dazu:

„Liebe  Freunde der guten alten Zeiten, als Friseurtermine hauptsächlich mit Dauerwelle zu tun hatten… Dieses Wochenende wird Rorschach in die 80er zurückversetzt und in neon getaucht. Der erste 1. Rollschuhparcours macht für vier Wochen Halt auf der Seechilbi direkt am Seeufer in Rorschach am Bodensee.

Dreh deine Runden um die glitzernde Discokugel und unter dem Leuchterkettenhimmel auf 8 Rollen. Mach es dir auf den roten Samtsesseln bequem, schlürf einen Cocktail am Seeufer oder kleide dich beim Roll-Lädeli mit den besten Gadgets aus den 80ern ein.

ERÖFFNUNG SAMSTAG

Mit den ersten Sonnenstrahlen am Samstag um 11 Uhr wird der imaginäre Vorhang zum Roll-Corner geöffnet und mit einer Priese VoKuHiLa bestäubt!

Brunch: Von 11-14 Uhr gibt es die Möglichkeit für das neue Angebot „Brunch’n’Roll“. Für CHF 29.00/Person gibt es ein schön zusammen gestelltes Picknick direkt am Seeufer oder wo immer du magst – Picknickdecke inklusive. Anmeldung (jeweils bis Donnerstag) auf www.rollland.ch -> Roll Rorschach

Roll: Am Mittag darf gerollt werden. Musik aus den Boxen, Rollschuhe und Schutzausrüstung gibt es zur Miete vor Ort. Food kommt mit Bowl, Burger & Fries vom Rheintal-Catering. Das Roll-Lädeli und die Roll-Bar sorgen für die restlichen Gelüste.

Silent-Disco: Ab 20Uhr ist Silent Roll angesagt. Kopfhörer und Live-DJ, solange es das Wetter erlaubt.

Es kann nur bei trockenem Wetter gerollt werden.

SONNTAG

Brunch ab 11 Uhr bis 14 Uhr. Voranmeldung jeweils bis Donnerstag. Rollen bis 18Uhr. Schlemmen, staunen, grinsen, chillen – was zu einem richtigen Sonntag gehört!

Komm! Trau Dich! Gerne laden wir euch ein, uns am Wochenende am Bodensee zu besuchen und mit uns einen Welcome-Drink zu schlürfen. Ihr dürft euch bei mir anmelden oder spontan auftauchen und nach Céline oder Walter fragen. So oder so freuen wir uns über eure Unterstützung mit einem Bericht und natürlich auch auf einen persönlichen Besuch. Wie ihr selber wisst, es lässt es sich viel emotionaler darüber schreiben, wenn man persönlich vor Ort war…und verlieben tut ihr euch anyway in Rollland, versprochen :-). Pssst, es lohnt sich definitiv auch von weiter weg zu kommen…ist schliesslich Ferienzeit…no excuses! Let’s roll on…“ Die Bilder wurden am Donnerstagvormittag aufgenommen.