Grünliberale Region Rorschach erneuern Vorstand

An ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag wählten die Grünliberalen neu Désirée Bösch als Kassierin, Yannik Eberle als Aktuar sowie Stefan Biehle als Beisitz in den Vorstand und bestätigten Andreas Eigenmann als Präsident. Die Neuwahl im Vorstand wurde nötig, nachdem Peter Eschenmoser nach 5 Jahren Amtsdauer zurückgetreten war. Nach über einem Jahr praktisch nur virtueller Treffen und Versammlungen fand die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der GLP Wahlkreis Rorschach in Rorschach statt.

Neukonstituierung des Vorstandes
Die Mitgliederversammlung wählte Yannik Eberle als Ersatz von Peter Eschenmoser als Aktuar. Yannik Eberle ist Wahlkreisverantwortlicher Rorschach der jglp St.Gallen. Désirée Bösch wurde als neue Kassierin gewählt und löst Stefan Biehle in dieser Funktion ab. Stefan Biehle verbleibt im Vorstand und wird neu Beisitz. Zudem konnte mit Juliane Felix eine neue Revisorin gewonnen werden.

Beifall für den Zurückgetretenen
Nach 5 Jahren im Vorstand der GLP Wahlkreis Rorschach ist Peter Eschenmoser als Aktuar zurückgetreten. Er war seit kurz nach der Gründung im Vorstand aktiv und hat die GLP Wahlkreis Rorschach mitgestaltet. Er bleibt der GLP Wahlkreis Rorschach weiterhin als aktives Mitglied erhalten. Das Beitragsbild zeigt v.l.n.r.: Yannik Eberle, Désirée Bösch, Andreas Eigenmann und Stefan Biehle. (Text/Bild: pd/glp)