Philipp Nägeli ist der 83. Fünfbundmeister

Das Rorschacher Echo hat vom Armbrustschützenverein Goldach noch nachstehende Medienmitteilung erhalten. Das Beitragsbild zeigt links Sieger Philipp Nägeli Goldach, flankiert von Fritz Brülisauer, dem Präsidenten des ASV Goldach.

Endlich können Armbrustschützenwettkämpfe wieder durchgeführt werden. Leider finden diese Anlässe Corona bedingt noch nicht gemeinsam im gleichen Schiesstand statt. In einem Fernwettkampf, die alle Schützen in der vorgegebenen Zeit am eigenen Standort absolvieren, ist doch ein Wettstreit möglich.

Seit 83 Jahren messen sich 5 Sektionen zum traditionellen Fünfbundschiessen: Goldach, Tübach, Rheineck, Stein AR und Neukirch Egnach. Die verschiedenen Programme zählen nicht nur für das Sektionsresultat, sondern auch für Persönliche Auszeichnungen. Das Gesamtresultat von Sektion und Kranz ergeben die Rangliste für den Fünfbundmeister. Goldach zeichnete dieses Jahr turnusgemäss für die Organisation der 50 Teilnehmern.

Nach dem Sektionsresultat lag Philipp Nägeli mit 57 P. noch auf Rang 6. Markus Eugster, Rheineck führte die Rangliste mit 59 P. an. Im Kranzstich konnte er sich mit 53P. nicht bestätigen und belegte den 6. Schlussrang. Sofia Ryser, Rheineck und Nico Frey, Tübach lagen mit 58 P. ebenfalls vorne. Mit dem maximal Resultat von 60 P. im Kranzstich überholte Philipp Nägeli souverän seine Konkurrenten und gewann mit 117 P. verdient den Titel.

Verschiedene Anlässe werden im Moment als Fernwettkämpfe durchgeführt. Die Freude Armbrustschiessen zu können ist gross. Was natürlich fehlt ist das gemütliche Beisammensein.

Auszug aus der Rangliste

Kombinations-Rangliste Fünfbundmeister

  1. Philipp Nägeli ASV Goldach 117 P.,
  2. Sofia Ryser ASV Rheineck 115 P.,
  3. Nico Frey ASV Tübach 114 P.,
  4. Fritz Brülisauer ASV Goldach 113 P.
  5. Michael Götti ASV Altstätten 113 P.,
  6. Markus Eugster ASV Rheineck 112 P.
  7. Markus Graf ASV Rheineck 112P.,
  8. Raffael Müller ASV Stein 112 P.,
  9. Christof Eugster ASV Altstätten 111 P.
  10. Melanie Brülisauer ASV Goldach 111 P.

Rangliste Sektion

Markus Eugster ASV Rheineck, 59 P., 2. Markus Graf ASV Rheineck 58 P., 3. Michael Götti ASV Altstätten 58 P., 4. Nico Frey ASV Tübach 58 P., 5. Sofia Ryser ASV Rheineck 58 P., 6. Philipp Nägeli ASV Goldach 57 P., 7. Christof Eugster ASV Altstätten 57 P., 8. Raffael Müller ASV Stein 56 P., 9. Melanie Brülisauer ASV Goldach 56 P., 10. Adalbert Schmid ASV Rheineck 55 P., 11. Fritz Brülisauer ASV Goldach 55 P., 12. Paul Eugster ASV Rheineck 55 P., 13. Peter Brülisauer ASV Goldach 55 P., 14. Christoph Zwicker ASV Tübach 54 P., 15. Reto Frei ASV Neukirch Egnach 54 P.

Rangliste Kranzstich

Philipp Nägeli ASV Goldach 60 P., 2. Josef Schmid ASV Neukirch Egnach 59 P., 3. Fritz Brülisauer ASV Goldach 58 P., 4. Fabian Müller ASV Stein 57 P., 5. Sofia Ryser ASV Rheineck 57 P., 6. Robert Duff ASV Altstätten 56 P., 7. Raffael Müller ASV Stein 56 P., 8. Nico Frey ASV Tübach 56 P., 9. Hansjürg Hermann ASV Neukirch Egnach 56 P., 10. Richard Zwicker ASV Tübach 55 P.

Sektions-Wettkampf

  1. ASV Rheineck 56,560.,
  2. ASV Altstätten 54,937.,
  3. ASV Goldach 54,644.,
  4. ASV Stein 51,000.
  5. uV ASV Tübach 44,500., ASV Neukirch Egnach 42,667. (Text/Bild: pd vl)