Erlebnisweg der Katholischen Kirche Region Rorschach

Ab Samstag ist unsere Region um ein Angebot reicher. Nach dem erfreulich positiven Echo auf den Krippenweg der KKRR über Weihnachten, haben sich die InitiantInnen auch für die Osterzeit mit dem Oster-Erlebnisweg etwas Besonderes ausgedacht. Dies auch in Hinblick auf die momentane Situation, wo Treffen im grossen Rahmen noch nicht so gut möglich sind.

„Vom Ostersamstag, 3. April bis Sonntag, 18. April sind Gross und Klein, Familien und Einzelpersonen herzlich eingeladen, unseren Oster-Erlebnisweg individuell zu begehen. Er startet bei der Schürli bei Widmers, Spielbüelstr. 2, in Untereggen und führt durch Frühlingswiesen und dem malerischen Mötteliweiher entlang bis hinunter in die Pauluskapelle unter der Kirche Goldach, begleitet durch Ihre eingereichten Witze. Fünf ‚Stationen‘ laden ein, in die biblische Ostergeschichte einzutauchen. Bei jeder Station erwartet Sie ein Input in’s Leben hinein und etwas zum Nachdenken, Mitnehmen oder Basteln. Die reine Laufzeit beträgt 75-90 Minuten und der Weg ist kinderwagenfreundlich. Im ‚Witenwald‘ oberhalb von Goldach besteht an verschiedenen Feuerstellen die Möglichkeit zu bräteln, es lohnt sich also, etwas für die Grillstelle mitzunehmen. Man kann dort wunderbar verweilen und den Wald und den Bach geniessen. Jetzt hoffen wir auf wunderbar mildes und sonniges Osterwetter für den Osterweg…“, schreiben die InitiantInnen Cornelia Callegari, Marla Pires, Rainer Böhm und Wieland Frei.

Den Flyer und weitere Infos findet man auch hier.