Technische Betriebe: Strategische Neuausrichtung

Die Stadtkanzlei Rorschach haben zusammen mit den Technischen Betrieben der Stadt St.Gallen gestern nachstehende Medienmitteilung verschickt.

Der Rorschacher Stadtrat hat nach einer umfassenden Auslegeordnung zur Zukunft der Technischen Betriebe Rorschach beschlossen, die Stelle für die Betriebsleitung wieder fest zu besetzen. Bis dahin werden die St.Galler Stadtwerke die Betriebsführung im Umfang des laufenden Dienstleistungsauftrags gewährleisten. Ihre Zusammenarbeit setzen die beiden Energieversorger auch danach fort.

In den vergangenen 18 Monaten haben die Technischen Betriebe Rorschach mit Unterstützung der St.Galler Stadtwerke eine Reorganisation durchgeführt und strukturbereinigende Prozesse eingeleitet. Der Stadtrat hat sich nun für eine strategische Neuausrichtung ausgesprochen. Er hat beschlossen, wieder eine eigene Betriebsleitung einzusetzen, nachdem die Stadt Rorschach die Betriebsführung im Juli 2019 nach der Pensionierung von Hans Steiner im Auftragsverhältnis an die St.Galler Stadtwerke übertragen hat. Die öffentliche Stellenausschreibung wird in den nächsten Tagen erfolgen.

Der Stadtrat Rorschach bedankt sich bei der Stadt St.Gallen für die bisherige Unterstützung und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit den St.Galler Stadtwerken, die in unterschiedlichen Themenbereichen fortgeführt wird. So werden die St.Galler Stadtwerke nicht nur die Einführung der neuen Betriebsleitung begleiten, sondern die Technischen Betriebe Rorschach auch weiterhin bei strategisch wichtigen Projekten, bei der Netzplanung, beim Netzbau sowie bei der Dokumentation unterstützen. Die Städte Rorschach und St.Gallen nutzen in einer bewährten Partnerschaft bereits anderweitige Synergien, beispielsweise beim Elektrizitäts-Unterwerk Rorschach, bei der Wasseraufbereitung oder bei der Gasversorgung.

Das Beitragsbild zeigt v.l.n.r. Robert Raths, Stadtpräsident Rorschach, Thomas Klingele, Betriebsleiter Technische Betriebe Rorschach, Peter Jans, Stadtrat, Direktion Technische Betriebe der Stadt St.Gallen.