Bilder für die, die jetzt nicht raus wollen oder dürfen

Wegen der schon fast inflationären Häufung von Pressekonferenzen bin ich sicherheitshalber auch heute am Vormittag raus gegangen. Und vielleicht in weiser Voraussicht habe ich mir auch noch die Haare schneiden lassen. Ab 14 Uhr will uns die Regierung des Kantons St.Gallen über das weitere Vorgehen informieren. Das kann man dann auf der Homepage des Kantons mitverfolgen. Und sobald die Staatskanzlei eine Medienmitteilung verschickt findet man diese hier auf dem Rorschacher Echo. Bereits übermorgen Donnerstag wird der Kanton St.Gallen informieren, was in Sachen Impfung geplant wird. Am Freitag ist dann wieder der Bundesrat dran. Hoffentlich kommt unser Röbi Raths zwischenzeitlich nicht auf die Idee, selber auch noch Massnahmen auszurufen …