Jahrzeitmesse der Feldschützen in der Kolumbanskirche

Der für den 3. Oktober geplante Festakt zur 400 Jahre Feier der Feldschützen-Gesellschaft Rorschach musste um ein Jahr verschoben werden. Die vor 241 Jahren gestiftete Jahrzeitmesse findet am nächsten Samstag um 09.00 Uhr in der Kolumbanskirche aber trotzdem statt. Die Mitglieder gedenken dabei den verstorbenen Kameraden, bevor sie sich in den Schiessstand Witen zum Endschiessen begeben. Der Gottesdienst ist öffentlich. (pd ew)