Am nächsten Samstag ist in Rorschach Jubla-Tag

Am kommenden Samstag, 12. September 2020, bietet die Jubla Rorschach interessierten Kindern, Jugendlichen und Eltern aus Rorschach und Rorschacherberg die Möglichkeit, sich auf eine Reise durch die Welt von Jungwacht und Blauring zu begeben. Vor Ort schnuppern Interessierte Jubla-Luft und entdecken dabei das vielfältige Angebot von Jungwacht und Blauring.

Anerkennung, Präsenz, Aufmerksamkeit, Wertschätzung, Positionierung, mehr Mitglieder, Gehör in der Gesellschaft: Das alles wünscht sich Jungwacht Blauring! Deshalb setzt sich die Jubla am Samstag, 12. September 2020, schweizweit in Szene! Am nationalen Jubla- Tag laden lokale Gruppen aus der ganzen Schweiz die Öffentlichkeit auf eine Reise durch die Welt der Jubla ein. Dabei zeigen sie ihren Mitmenschen was die Jubla ist und wofür sie einsteht: eine hochwertige und sinnvolle Freizeitgestaltung! Mit dabei ist auch die Jubla Rorschach.

«Komm vorbei und entdecke Jungwacht Blauring»

Unter diesem Motto bietet der Jubla-Tag allen interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in die Welt von Jungwacht Blauring einzutauchen und sich von Lebensfreu(n)de anstecken zu lassen. Gemeinsam Abenteuer erleben, die Natur entdecken, Neues ausprobieren, Fähigkeiten entwickeln – am Jubla-Tag ist Freizeitspass und Lebensschule garantiert.

Treffpunkt: 12. September 2020 – Krichstrasse 9, Rorschach, 14:00 Uhr

Lebensfreu(n)de: Was sich dahinter verbirgt erfahren Kinder und Jugendliche am Jubla-Tag Rorschach. Um 14:00 Uhr geht es los! Bei verschiedenen Jubla-Aktivitäten können die Kinder und Jugendlichen die Jubla kennenlernen. Die ehrenamtlichen Leitungspersonen der Jubla Rorschach gestalten an diesem Nachmittag diverse Aktivitäten mit einem ausgefallenen Motto. Selbstverständlich gehört auch ein feines Schlangenbrot zum Programm. Auch Eltern und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen, Jubla-Luft zu schnuppern. Für sie gibt es Platz zum Verweilen und um dabei alle wichtigen Informationen über die Jubla zu erfahren.

Ehrenamtliches Engagement für Kinder und Jugendliche

Die Gruppenstunden, Scharanlässe und Jubla-Lager werden allesamt von ehrenamtlichen Leitungspersonen gestaltet und durchgeführt. In über 3 Millionen Stunden organisieren schweizweit über 9’000 Leiterinnen und Leiter für über 21’000 Kinder und Jugendliche Freizeitaktivitäten; weg von TV, Smartphone & Co. Von dem hochwertigen Angebot haben auch in der Vergangenheit schon viele profitiert, darunter Prominente wie Ruth Metzler (Unternehmerin, Alt-Bundesrätin): «In der Jubla lernen Kinder und Jugendliche im ungezwungenen Rahmen, für sich selbst und andere einzustehen und Verantwortung zu übernehmen. Sie engagieren sich für unsere Gesellschaft und gestalten diese sowie ihre eigene Zukunft mit.» Noch heute blickt sie gerne an ihre Jugendtage in der Jubla zurück. Damit ist sie in bester Gesellschaft: Viktor Röthlin, Emil Steinberger oder Eliane Müller heissen beispielsweise weitere, ehemalige Jubla-Mitglieder. Sie alle und noch einige mehr befürworten das, wofür die Jubla einsteht: eine hochwertige und sinnvolle Freizeitgestaltung.

Komm vorbei und entdecke die Jubla-Welt

Eine Anmeldung ist für den Jubla-Tag nicht notwendig. Interessierte Kinder und Jugendliche können mit oder ohne ihre Eltern vorbeikommen. Der Treffpunkt ist um 14:00 Uhr an der Krichstrasse 9 inRorschach in wettergerechter Kleidung. Mehr Informationen unter https://jublarorschach.ch/anlaesse-2/jubla-tag/ oder unter jubla.ch/jublatag. Die Jubla Rorschach freut sich auf dich!

Jungwacht Blauring in Kürze: Die Jubla schafft Lebensfreu(n)de!

Zusammen lachen, unvergessliche Augenblicke erleben, singen und geniessen am Lagerfeuer, in abenteuerliche Geländespiele eintauchen, wandern und unter dem Sternenhimmel übernachten, Zelte bauen und über dem Feuer kochen, eine Schatzkarte zeichnen, sich verkleiden, die Köpfe zusammenstecken und Ideen entwickeln, Verantwortung übernehmen und gemeinsam weiterkommen, besondere Momente feiern, Freundinnen und Freunde fürs Leben finden – das alles und vieles mehr bietet Jungwacht Blauring. Die Jubla bedeutet Freizeitspass & Lebensschule.

Jungwacht Blauring (Jubla) ist ein
Kinder- und Jugendverband mit über
400 lokale Gruppen – offen für alle, unabhängig von Fähigkeiten, Herkunft oder Religion. Jungwacht Blauring
ist der grösste katholische Kinder- und Jugendverband der Schweiz und steht ein für Akzeptanz, Respekt und Solidarität. In Jungwacht Blauring verbringen Kinder und Jugendliche vielfältige und altersgerechte Freizeit. Jugendliche und junge Erwachsene leiten ehrenamtlich regelmässige Jubla-Aktivitäten wie Gruppenstunden, Scharanlässe oder Ferienlager. Sie werden in Leitungskursen aus- und weitergebildet und von erfahrenen Begleitpersonen unterstützt. – Die Jubla ist hochwertige & sinnvolle Freizeitgestaltung.

Die Jubla bietet…

… einen Ort, an dem Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene Gemeinschaft erleben und

Wertschätzung erfahren.

… eine Möglichkeit, sich zu engagieren, gemeinsam Entscheide zu treffen und Verantwor

tung für sich und andere zu übernehmen.

… Raum für Fragen des Lebens und besondere Momente.

… Aktivitäten im Freien und in der Natur, um sich zu bewegen und ohne Leistungsdruck

Spass zu haben.

… Freiraum, Neues zu wagen und sich ganzheitlich zu entwickeln.

… Sicherheit und Qualität durch anerkannte Ausbildung und Begleitung der Leitenden.

… Lebensfreu(n)de.

Weitere Informationen unter jubla.ch oder hier.