Die Ortsbürger Rorschach laden am 7.9. in die Kleberei

Die im März 2020 geplante Bürgerversammlung konnte wegen des damaligen Lockdowns nicht stattfinden. Am 28. Juni 2020 haben die OrtsbürgerInnen im Rahmen einer brieflichen Abstimmung die Jahresrechnung 2019 und das Budget 2020 bestätigt. Offen geblieben sind die Erneuerungs- und Ersatzwahlen zur neuen Amtsperiode 2021 bis 2024. Für dieses Traktandum findet nun am 7. September 2020, 19 – 20 Uhr, in der „Kleberei“ (Feldmühle) Rorschach eine verkürzte Bügerversammlung statt. Im Anschluss Bratwurst & Bürli, Bier und Mineral im Freien.

Unsere «Stapis» zu Gast
Die InitiantInnen freuen sich auf Thomas Müller und Robert Raths. Als Ortsbürgergemeinde ist ihnen wichtig, sowohl den alten als auch den neuen «Stapi» herzlich zu grüssen. Geplant war dies im März. Jetzt werden Verabschiedung und Begrüssung am 7. September nachgeholt.

Kunstschaffende zu Gast
2019 wurde damit begonnen, Kunstschaffende aus Rorschach einzuladen. Daraus soll eine kleine Tradition werden. Waren letztes Jahr Urs Koller und Vanessa Engensperger («Skiba Shapiro») dabei, kann man sich dieses Jahr auf einen – situationsbedingt kurzen – Talk mit Richard Lehner, in dessen «Kleberei» die Ortsbürger zu Gast sind, freuen.

Wichtig: An der Bürgerversammlung gilt Maskenpflicht. In der „Kleberei“ wird genügend Desinfektionsmittel bereitstehen. Am Eingang werden die Teilnehmenden kostenlos eine Maske erhalten. (pd)