Der FC RG 17 scheitert gegen den 4. Ligisten Celerina

Das Cupabenteuer ist für den FC Rorschach bereits nach der ersten Vorrunde vorbei. Das Team von Olaf Sager verlor nach einem 1:1 (FCRG17-Torschütze war Anto Lovric) nach der regulären Spielzeit im Elfmeterschiessen mit 6:5. Auch weiteren Teams aus der Region ist es ähnlich ergangen. Steinach (1:2 gegen Montlingen), Arbon (gegen Wattwil Bunt) und Rheineck (1:2 gegen Mels) sind bereits ausgeschieden. Das Cupspiel des FC Rorschacherberg auswärts gegen SC Scintilla wurde erst um 16 Uhr angepfiffen. (Bilder: pd sportjack.ch)