Noch 6 Tage Programm bei den Strandfestwochen

„Die Strandfestwochen präsentieren sich dieses Jahr wegen Corona in einem deutlich schlankeren und sportlicheren Kleid als sonst. Das üblicherweise stark bevölkerte Festivalgelände dient diesen Sommer lediglich als Treffpunkt für verschiedene kostenlose Sportaktivitäten. Keine Hafenbar, keine Bühne, kein Bier, keine Burger, kein vieles mehr. Warum?

Wenn wir in den letzten Jahren an den Strandfestwochen zusammen gekommen sind, dann sind wir uns nahe gekommen und haben ausgelassen und ohne Abstand miteinander gegessen, getrunken und gefeiert. So soll es sein. Weil diese Art des Zusammenkommens in diesem aussergewöhnlichen Jahr nicht ganz einfach ist, haben wir uns bereits im Mai entschieden, Angebote wie Hafenbar und Hafenbühne dieses Jahr auszusetzen und unsere Sportaktivitäten zu fokussieren. Wir stehen nach wie vor hinter diesem Entscheid und freuen uns auf schlanke und sportliche Strandfestwochen 2020. Diese Reduktion auf Gesundheit, Bewegung und Sport ist einmalig und wird damit noch lange in Erinnerung bleiben.

Wir freuen uns aber auch auf 2021, wenn das für die Strandfestochen typische ausgelassene und nahe Zusammenkommen und damit das gesamte Programm wieder möglich sein wird“, schreibt Festivalleiter Dario Aemisegger in seiner Mediensmitteilung. Das Programm der Strandfestwochen 2020 dauert noch bis am kommenden Samstag. Heute ab 19 Uhr mit Sunset Yoga, Sunset SUP und Sunset Bike. (Fotos: pd)

Meetingpoint …

Letzte Woche …