CVP Rorschach sagt 4 Mal Ja

Der Vorstand der CVP Rorschach hat im Zirkularverfahren die Parolen für die Abstimmungen vom 17. Mai 2020 als Ersatz für die Bürgerversammlung gefasst. Bereits im Rahmen der Vernehmlassung hat sich der Vorstand intensiv mit der Behördenorganisation «Verkleinerung Schulrat» befasst und Vorschläge eingebracht. Die CVP befürwortet das jetzt vorliegende Resultat. Die Jahresrechnung 2019 samt Bilanzanpassungsbericht und das Budget mit Steuerfuss begrüsst der Vorstand ebenfalls und empfiehlt ein überzeugtes Ja. Gerade in der jetzt herausfordernden Zeit ist es wichtig, möglichst viel Kaufkraft bei den Einwohnerinnen und Einwohnern zu belassen und ihnen diese nicht mit Steuern zu entziehen. Die Auflösung des Zweckverbandes Regionale Beratungsstelle für Suchtfragen war ebenfalls unbestritten. (pd rb)