24 Stunden Livekonzerte – inkl. Band aus Rorschach

Panda Lux“ sind am heutigen Konzert-Marathon ein Teil der Schweizer Kulturszene. Die national bestens bekannte Rorschacher Band wird heute Abend so gegen 23.30 Uhr zu sehen sein. Das Setting ihres Auftrittes ist ganz speziell: „Da wir alle in unterschiedlichen Städten in der Schweiz wohnen haben wir uns dazu entschieden, dass alle bei sich Zuhause bleiben. Trotzdem wollten wir ein Konzert aufzeichnen, wo wir alle zusammen musizieren. Wir haben es technisch mit dem Musikaufnahmeprogramm Ableton und dem Filmen der eigenen Performance mit dem Handy dann geschafft, dass wir alle zusammen spielen konnten. Zum Schluss hat Jonas Ruppen die vier Videos zusammengefügt und Janos und Moritz haben den Ton gemischt“, sagt Silvan Kuntz gegenüber dem Rorschacher Echo.

Eine digitale, 24-stündige Liveshow im Hallenstadion Zürich, übertragen auf mehreren Kanälen in der Schweiz. Im TV auf SRF 2, im Radio auf SRF 3. Namhafte Schweizer Künstlerinnen und Künstler wie Loco EscritoSevenMarc SwayGotthardBazePablo NouvelleHeidi HappyClaudio Zuccolini und viele andere bringen heute und morgen beste Unterhaltung in unsere Stuben.

Durch die 24 Stunden führen Mitinitiant Nik Hartmann und Judith Wernli (SRF 3) sowie Céline Werdelis (Radio24), Mira Weingart (Radio Pilatus) und Felix Unholz (Radio FM1) live aus dem leeren Hallenstadion Zürich. Die 24-Stunden-Sendung startet heute Samstag, 28. März um 12.00 Uhr und dauert bis am Sonntag, 13.00 Uhr. Das ganze Programm findet man hier. Und keine Panik: es sind 24 Stunden. Diese Nacht erfolgt noch die Umstellung auf Sommerzeit …