Wahlen im März 2020: Parteien bringen sich in Stellung

Der Kantonsrat ist das Parlament des Kantons St.Gallen, die gesetzgebende Gewalt oder Legislative. Seine 120 Mitglieder vertreten die Gesamtheit aller Stimmberechtigten und treffen die politischen Grundentscheidungen. Am 8. März 2020 wird das Kantonsparlament neu gewählt – wie übrigens auch die Regierung. Die Parteien und KandidatInnen bringen sich so langsam aber sicher in Stellung und nutzen natürlich alle Gelegenheiten, um sich in Szene zu setzen. Die FDP St.Gallen hat gestern ihren Wahlkampfauftakt für die Kantons- und Regierungsratswahlen in Rorschach an der HPV Geschäftsstelle an der Splügenstrasse lanciert und gleich auch noch die Parolen für die Abstimmungsvorlagen vom 9. Februar gefasst. Hier einige Schnappschüsse von gestern Morgen.

Kantonalpräsident und Kantonsrat Raphael Frei durfte rund 100 Parteimitglieder in Rorschach begrüssen.

Das Stelldichein der Kandidaten gehört immer dazu: Raphael Frei wird hier flankiert von Regierungsratskandidat Beat Tinner (links) und Regierungsrat Marc Mächler.

Anlässe dieser Art sind immer auch ein bisschen Standortmarketing für Rorschach.

Auch Stapi Röbi Raths liess es sich nicht nehmen, die Delegierten der FDP St.Gallen herzlich zu begrüssen.

Andreas Hartmann war als Präsident der HPV Rorschach Gastgeber.

In der Stadt Rorschach wird es noch weitere Veranstaltungen rund um die Wahlen vom 8. März geben: Am kommenden Freitag, 24. Januar 2020, findet ebenfalls im Dachfoyer der HPV an der Splügenstrasse eine von der SP organisierte öffentlichen Diskussion rund um die Gesundheitsversorgung im Kanton St.Gallen statt. Regierungsratskandidatin Laura Bucher referiert über die Gesundheitspolitik und über die geplanten Spitalschliessungen. Details findet man auf dem Flyer unten.

Am 11. Februar 2020 findet bei uns im Stadthofsaal ein überparteiliches KandidatInnen-Podium statt. Federführend ist da Jonas Streule, der für die EVP St.Gallen im Wahlkreis Rorschach ins Rennen steigt. Bis jetzt zusagt hat Sandro Wasserfallen (SVP, bisher). Die weiteren Podiums-Teilnehmender sind noch offen. Sobald da mehr Informationen vorliegen findet man diese hier.