So präsentieren sich die Fensterchen 4, 5 und 6

Das Fenster 4 (Beitragsbild) wurde von den Kindern von «Kinderzeit», Rorschach, gestaltet. Fenster 5 wurde von Carlo Bonetti, Tübach, kreiert (oben). Das gestrige Fensterchen haben Maya Peiser, Tübach, zusammen mit Bea und Nöbi geschaffen.

Im Zentrum des Interesses stand gestern Abend auf dem Lindenplatz das fünfte Heft des Kulturhistorischen Vereins Rorschach. Anschliessend wurde die Vernissage in der gegenüberliegenden Schmiede Zwissler gefeiert.