Rorschachs Chorszene lebt

Männerchor Helvetia Rorschach

Gastchor The Waves Goldach

Am vergangenen Samstagabend gastierte  der Männerchor “Helvetia” Rorschach mit dem Gastchor “The Waves” aus Goldach im Stadthofsaal für ihr gemeinsames Konzert “Man(n) reist”.  Die beiden Chöre gaben dabei ihr Bestes und erfreuten  mit ihrem vielfältigen Liederrepertoir die zahlreich erschienenen Gäste. Einige skurrile  Choreo-Einlagen sorgten über den ganzen Abend für gute Stimmung und Lacher für amüsante  Unterhaltung während  zwei Stunden. Besonders die gemeinsamen Lieder wie “Mama Loo“, „Der Entertainer“ und „Lollipop“ brachten das Publikum tüchtig in Bewegung. Wenn auch gewisse Feinheiten bei Moderation und Präsentation der Lieder fehlten, so haben die “grauen Panther der Helvetia-Männer“ durch ihre frische Darbietung viel Schwung ins Programm gebracht. Das liebevoll gestaltete Kulissenbild liess die Bühne richtig lebendig werden. Diese Sängerinnen und Sänger aus der Region haben damit bewiesen, dass die einheimische Chorszene noch lebt  und es verdient, von der Bevölkerung  auch in Zukunft beachtet und unterstützt zu werden. (Text: hf/Bilder: pd)