Kulinarische und kulturelle Häppchen zum Abschluss

„Kultur in der Feldmühle“ ist seit gestern Abend Geschichte. Ob das Ganze ein einmaliger Event war wird erst in den nächsten Tagen entschieden. Man darf gespannt sein. Auf jeden Fall haben Richi und Maria und all die vielen Mithelfenden im Hintergrund die alten Hallen der Feldmühle nochmals in Zentrum des Interesses gesetzt. Dafür ein herzliches Dankeschön. Hier noch einige Schnappschüsse von gestern Abend. Mit dabei waren der Corale Santa Cecilia und der Damenchor Helvetia. Und sagen wir’s mal so: Die Fonduesaison 2019/20 ist definitiv eröffnet …