Benni Bilgeri Band am Samstag im Treppenhaus

Wer mit Acts wie Tom Waits oder Al Jarreau gespielt hat, den sollte man eigentlich nicht vorstellen müssen. Und doch schien das Licht von Benni Bilgeri bisher im Verborgenen.
Als Studio­musiker für oben genannten Weltstars und Künstler wie The Pointer Sisters oder Zucchero hat er sich in der Musikwelt einen Namen gemacht und erst nach 35 Jahren Karriere (2016) sein Debut-Album „Bad Boy“ veröffentlicht. Damit geht er nun auf Tournee und spielt am Samstag im Treppenhaus in Rorschach auf.

Die Benni Bilgeri Band überzeugt mit traditio­nellem Blues ebenso wie bei ProgRock-Titeln und finger­fertigen Fusion-Stücken. Was die Benni Bilgeri Band spielt ist das eine – Wie sie spielen, muss man jedoch gehört haben. Ein Muss für jeden Rock- oder besser noch: Musikfan. Line up Florian Koller (Vocals); Winnie Bucher (Bass); Simon Benzer (Drums) und Benni Bilgeri (Gitarre).

Apropos Treppenhaus: Die InitiantInnen werden ab kommendem Sommer den Lead für den Sommerevent „Rorschach – da isch Musig“ übernehmen. Sie lösen damit die „Gründercrew“ (Reto Labhart, Carmen Bischof und mich) in der Organisation ab, die nach 10 Jahren das Ganze nun etwas ruhiger angehen wollen. Details zur eigentlichen Stabübergabe folgen.