Die eigentlichen Helden des Alltags sind stille Schaffer

Ich war gestern einmal mehr in aller Herrgottsfrühe mit Markus Thurnheer vom Bluemehüsli auf seiner Reinigungstour an der Seepromenade unterwegs. Seit mehr als 28 Jahren arbeitet er bei der Stadtgärtnerei und kennt die Seepromenade noch von einer Zeit her, als es da keine Grossanlässe gab. Gestern war das anders: Flohmarkt, Kornhausbar, Strandfestwochen, Sandskulpturenfestival und auch sonst ein lauschiger Abend zogen massenweise Leute an die Seepromenade. Und so kann es auch nicht erstaunen, dass Markus einmal mehr alle Hände voll zu tun hatte und er zwischen 06.30 Uhr und 09.30 Uhr gleich zwei Wagenladungen mit Abfall schaffte. Es verdient schon unser aller Respekt, was da die Mitarbeitenden der Stadtgärtnerei täglich leisten, damit wir eine gepflegte Promenade vorfinden. Heute Montag beginnt Markus seine Tour am See um 7 Uhr. Am nächsten Sonntag ist dann ein anderen Teammitglied an der Reihe.




Kommentar hinterlassen zu "Die eigentlichen Helden des Alltags sind stille Schaffer"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*