Zweirad Meier beschenkt „Happy Day“-Initiantin

Das sind diese schönen Sommergeschichten, die sogar zu einem doppelten Happyend führen. Und für einmal mittendrin das Rorschacher Velofachgeschäft Zweirad Meier GmbH von Christoph und Jannine Schär. Beide haben die letzte SRF-Sendung „Happy Day“ vom 4. Mai 2019 gesehen und waren angetan von der Initiative der kleinen Michelle (9), die sich ein Auto für ihre Eltern wünschte. Sie hat «Happy Day» hinter dem Rücken ihrer Eltern einen Brief geschrieben. Der Wunsch: ein grösseres Auto für ihre Familie, da ihr kleiner Bruder Mathieu (2) seit einer Infektion als Säugling schwer behindert ist. Mit allem, was der Junge benötigt, ist ein Ausflug mit dem jetzigen Auto unmöglich. Wegen Mathieus aufwändiger Betreuung muss auch Michelle auf vieles verzichten. Deswegen entführt Röbi Koller die kleine Michelle und ihre Familie auf einen Happy Day mit besonders vielen Überraschungen. Die ganze Sendung findet man hier.

Christoph und Jannine Schär haben sich ganz spontan entschieden, nun auch Michelle für ihre Initiative zu beschenken und konnten ihr kürzlich im Beisein ihrer Mutter ein Tour-de-Suisse-Velo überreichen. Eine schöne Geste. Chapeau!

Die Zweirad Meier GmbH an der Löwenstrasse 35 in Rorschach hat vom 28. Juli bis 5. August 2019 Sommerferien. Wer also noch was braucht sollte sich sputen.