Karin Fischer präsentierte Mode „Made in Rorschach“

Modeschauen brauchen manchmal auch das ganz spezielles Ambiente. So wie zum Beispiel gestern in den Räumlichkeiten der ehemaligen Textilveredlungsfabrik Kopp, wo Karin Fischer ihre Kleiderkollektionen im Vorfeld der FDP-Bezirkspartei-HV vorführen liess. Die Kleider kommen modern, klar und schnörkellos daher und werden auch übernächste Saison noch mit Freude getragen. Alle Modelle (meist Unikate) werden in ihrem Atelier in Rorschach produziert und auch verkauft. Die Modeschau selber wurde von Kundinnen und  Freundinnen präsentiert. „Es ist mir wichtig, dass ganz normale Frauen mit alltäglichen Figuren da aktiv waren. Sogar meine Tochter war mit von der Partie. Lediglich die Schuhe haben die Damen selber kombiniert“, sagte Karin Fischer, die ihre generelle Leidenschaft zur Mode gestern nicht verbergen konnte. Hier einige Schnappschüsse von dieser gelungenen Modeschau.