Im Schulhaus Schönbrunn ist die ganze Welt zu Gast

In dieser Woche findet im Schulhaus Schönbrunn die alljährliche Sonderwoche statt. Die Lehrkräfte haben mit grossem Aufwand, viel Kreativität und Einsatz ein super Programm zum Thema „Reise um die Welt“ für die SchülerInnen vorbereitet. Am Montag fand bei etwas garstig kühlem Wetter im Strandbad eine erste Begegnung mit anderen Ländern statt. Gestern war um 8 Uhr gemeinsamer „Reisestart“ in der Aula des Schönbrunn. Anschliessend begaben sich die alters- bzw. klassendurchmischten Gruppen in die verschiedenen Schulräume. Ende Woche sollen die rund 70 SchülerInnen möglichst viel über andere Länder und Kulturen mit nach Hause nehmen und Lebensweisen und Lebensräume von Menschen erschliessen und vergleichen können. Die Kinder führen während ihrer Reise ein Reisetagebuch. Sie machen jeweils zu einem Land einen Tagebucheintrag. Die eigens dafür vorbereiteten Hefte warten jetzt darauf, gefüllt zu werden.