Impressionen vom Judo Projekt 1000 in Rorschach

Unter dem Namen „World Judo Family“ reist der pensionierte und sehr erfolgreiche Judoka Franz Kofler mit seinem Fahrrad quer durch Österreich in die Schweiz, weiter nach Deutschland und zum Schluss über Luxemburg nach Belgien. Er tut dies im Sinne „ Wir leben und schützen unsere Werte“. Kürzlich war er im Dojo des Judo und Ju-Jitsu Club Rorschach/Goldach zu Gast. Das Beitragsbild oben zeigt von links stehend: Fabio Brand, Leonhard Kick, Jörg Loewenkamp, Michael Hitz und Lukas Schmid und von links sitzend: Marvin Merten, Franz Kofler und Franz Koller.

Bild vom Kindertraining mit Franz Kofler.

Auf seiner Reise sammelt er viele Momente und Ideen, wie auch Bilder, die dann in einem Buch verewigt werden. Dieses Buch wird Franz Kofler nächstes Jahr, auch wieder per Fahrrad, nach Japan bringen, um es dort in der Geburtsstätte des Judo (Kodokan) zu überbringen. (pd jjjc)