Am nächsten Wochenende ist im Würth Haus viel los

Am Samstag findet die Buchvernissage „Josefina – Haare aus Stahl“ von Richi Lehner statt. Diese beginnt um 18 Uhr. Fast parallel dazu (von 17.00 bis 19.15 Uhr) wartet ein spannender Bildervortrag auf Interessierte: „Die Welt bereisen im Rollstuhl. Wie funktionieren wir als Team – Rolli-Fahrer und Fussgänger? Was ist möglich, wo stossen wir an unsere Grenzen? Zwei verschiedene Perspektiven beim Fotografieren. Für Thomas Gruber und Markus Böni begann Ende August 2018 eines ihrer wohl grössten Abenteuer: Mit dem Auto durch den Nordwesten von Kanada sowie durch den Osten von Alaska zu fahren. Unsere Reise haben wir für Euch in Bildern festgehalten. Wir freuen uns auf Euren Besuch!“, heisst es in der Einladung.

Und am Sonntag heisst es dann Abschied nehmen von der Ausstellung „Bi öös deheem“. Den Flyer zur Finissage findet man hier.