Das Dialog-Büro wird temporär zum Kunstraum

Das Dialog-Büro an der Mariabergstrasse 9 möchte den Dialog mit der Rorschacher Bevölkerung erleichtern und wird nun temporär zum Kunstraum. Die beiden Kunstschaffenden Patrick Benz und Carl Leyel haben sich im Dialog-Büro in Rorschach zusammengefunden. In Ihrem Kunstprojekt „R – steht für Rorschach“ setzen sie sich anhand einer Geschichte aus dem Buch „Rorschach-Geschichten aus der Hafenstadt» des Autors Otmar Elsener mit der aktuellen Stadtentwicklung auseinander. Die Vernissage findet statt am Freitag, 12. April, um 18 Uhr im Dialog-Büro.