Restaurant Rosenberg schliesst Ende Jahr

Tschüss zame und herzlichen Dank für die unendlich vielen gemütlichen Stunden, die wir bei euch verbringen durften.

Die Rorschacher Gastronomieszene bleibt in Bewegung. Janja und Petar Pekic betreiben seit über 36 Jahren das Restaurant Rosenberg an der Heidenerstrasse 20 mit Leib und Seele eine gemütliche Beiz mit gut bürgerlicher Küche. Sie sind stolz darauf und gehören wahrscheinlich zu den Wirtsleuten, die in Rorschach am längsten ein Speiselokal führen. Es ist jedoch Zeit, kürzer zu treten und mit der Bewirtung abzuschließen und ab Silvester werden beide offiziell in den verdienten Ruhestand gehen. Für ein Tschüss bleibt noch etwas Zeit und mit Freude werden sie sich bis dahin bei ihren vielen Stammgästen gebührend verabschieden.

Vorerst verbleiben sie im „Rosenberg“, es steht aber bereits fest, dass mit ihrer Tochter Dusanka Geldmacher und ihrer Familie die nächste Generation ins Haus einziehen wird. Dieses wird nicht mehr als Restaurant, sondern nach einem Umbau als Wohnhaus genutzt werden. Das freut Janja und Petar Pekic am meisten: „Schön, wenn man erleben darf, dass die nächsten Generationen das Haus weiterhin mit Leben füllen.“