Der Goldene Enzian 2018 für LernEtwas in Rorschach

LernEtwas ist ein regionales Projekt, welches Menschen mit Flüchtlingshintergrund dabei unterstützt, sich selber eine berufliche Zukunft aufzubauen. Die Aktivitäten von LernEtwas gliedern sich in zwei Bereiche: Handwerkliche und technische Grundkurse sowie Lern-Werkstatt und Manufaktur. LernEtwas wird unterstützt durch die Lienhard-Stiftung aus Degersheim und das Projekt „Maria baut“ von Isa Stürm in Rorschach. Mit dem Goldenen Enzian werden Projekte und Aktivitäten ausgezeichnet, die einen Beitrag zur Integration, Partizipation und zum friedlichen Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft im Kanton St.Gallen leisten. Der Preis wurde gestern verliehen. Das Rorschacher Echo hat das Projekt bereits am 19. September und 10. November vorgestellt.

Kommentar hinterlassen zu "Der Goldene Enzian 2018 für LernEtwas in Rorschach"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*