„Rorschach sei auf unfaire Weise aktiv geworden“

Kein Tag ohne Knaller. Und dieser wird einiges an Geld kosten. Auf Geheiss des St. Galler Verwaltungsgerichts sei die Gemeinde Rorschach auf «unfaire Weise» aktiv geworden, um eine sozialhilfebedürftige Frau zum Wegzug zu bewegen. Um die Übernahme der Sozialhilfekosten kommt die Stadt Rorschach aber laut dem Gerichtsurteil nicht herum – sie muss diese auf Geheiss des St.Galler Verwaltungsgerichts dennoch übernehmen. Die Online-Medien sind schon voll davon.