Heute Abend im Pavillon: Vintage-Groove

«Vintage-Groove» ist eine 6-Mann-Blues-Band und wurde 2010 aus der Taufe gehoben. Gegründet von lauter «alten Hasen», die sich in ihrem Musikstil nicht mehr so wohl fühlten. Als «Teenager-Spätlese» haben sie sich dem Blues/Rock verschrieben. Der musikalischer Bogen spannt sich von Keb‘ Mo‘, Delbert McClinton, über Eric Clapton bis zu B.B. King. Inspirieren lassen sie sich aber auch von den melodiösen Creedence Clearwater Revival-Riffs, bluesigen Reggae-Stücken. Kurz: «Vintage-Groove», die Band, die sich den Luxus leistet, mit zwei Tastenmännern, Hammond und Piano, zu spielen. Ihr Sound ist somit, nebst Blues-Harp, Gitarre, Bass und Drums, viel spannender. Und dafür werden sie auch immer wieder gerühmt, denn sie verstehen es – und das ganz locker – auch Congas und Akkordeon einzusetzen. Heute Abend ab 19 Uhr im Pavillon. Ein musikalischer Leckerbissen. Nur hingehen muss man selber …