Was denken sich da wohl die Gäste und Touristen?

Diesen Anblick in der Neugasse haben wir auch schon eine gefühlte Ewigkeit. Ich meine mich zu erinnern, dass auch hier der Vorstand des Gewerbevereins den Auftrag erhalten hat, abzuklären, welche „Verschönerungsmöglichkeiten“ man zusammen mit dem Hausbesitzer in Betracht ziehen könnte. Rein optisch ist wie auf dem Kabisplatz aber noch nichts passiert.

2 Kommentare zu "Was denken sich da wohl die Gäste und Touristen?"

  1. Wem gehört dieses Haus noch mal?
    Und warum lässt es der Besitzer so verlottern?

  2. Würd ich auch gerne wissen…
    So weit ich es mitbekommen habe wollte der Besitzer das Haus abreissen, was man ihn aber nicht liess also lässe er es einfach zerfallen…

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*