3 HC GoRo-Teams greifen nach den Cup-Sternen

Gleich dreimal hat der HC GoRo heute die Möglichkeit, einen regionalen Cupsieg zu realisieren. Zuerst an der Reihe ist um 15 Uhr das Team der Spielgemeinschaft Bodensee MU 19 (Zusammenschluss HC GoRo und HC Arbon) gegen den TV Appenzell. Nichts von zusammen sondern direkte Konfrontation gibt es dann beim Finalspiel der FU 18, wenn der HC GoRo und der HC Arbon auseinander treffen. Bei den Damen spielen ab 18 Uhr die 3. Liga-Teams von Flawil und Goldach-Rorschach gegeneinander. Die Resultate gibt es ab ca. 19.30 Uhr hier auf dem Rorschacher Echo zu lesen. Alle Cupfinalspiele finden in Winterthur statt.

Die Herren 1 verlieren denkbar knapp mit 28:29 (11:13) gegen den HC Andelfingen. Nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von 6 Toren schafften die Herren zwei Minuten vor Schluss noch den Ausgleich, doch der Gegner nutzte seine letzten Chancen und zieht ins Finale ein.