Für einmal sind im Würth Haus die Affen los …

Am Samstag, 17. März 2018, gastiert Dr. Judith Maria Burkart, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Anthropologischen Institut der Universität Zürich, im Forum Würth Rorschach. Der Kinderuni-Vortrag mit Workshop beantwortet Fragen zur Intelligenz unseres nächsten Verwandten: des Affen. Affe und Mensch – sind sie gleich schlau? Der Affe fasziniert uns Menschen aufgrund ähnlicher Verhaltensweisen seit Jahrhunderten. Denken Affen so wie wir? Wie schlau sind sie wirklich? Diesen Fragen widmet sich Dr. Judith Maria Burkhart, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Anthropologischen Institut der Universität Zürich. Der Kinderuni-Vortrag ist für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet. Nach der Vorlesung folgt ein Rundgang zu den nächsten Verwandten in der Ausstellung «Menagerie. Tierschau aus der Sammlung Würth». Anschliessend gestalten die Kinder ein «affiges» Kunstwerk im Kunstatelier. Interessierte müssen sich bis morgen Freitag, 16.03.2018, zum Kinderuni-Vortrag unter rorschach@forum-wuerth.ch  anmelden. (pd)