Rotkreuz-Laden Rorschach feiert den 40. Geburtstag

Am kommenden Freitag, 9. März 2018, von 10.00 bis 17.30 Uhr, feiert das Ladenteam vom Schweizerisch Roten Kreuz (SRK) Kanton St.Gallen das 40-jährige Bestehen des Rotkreuz-Ladens Rorschach. Der Laden befindet sich im Denner-Durchgang.

Am 9. März 2018 findet zum 40-jährigen Jubiläum des Rotkreuz-Ladens Rorschach ein spezieller Ladentag statt. Am Glücksrad können Lose gewonnen werden, mit denen aus einer grossen Vielfalt verschiedenster Artikel im Wert von 4.00 Franken etwas ausgesucht werden kann. Jeder Besucher der Jubiläumsfeier erhält eine kleine Überraschung und einen Frühlingspowerdrink. Während des ganzen Jahres werden immer wieder verschiedenste Aktionen in Zusammenhang mit dem 40-jährigen Bestehen des Rotkreuz-Ladens Rorschach angeboten. So zum Beispiel die Aktion „Preise wie vor 40 Jahren“.

Bereits seit dem 23. Juni 1978 betreibt das SRK Kanton St.Gallen in Rorschach einen Secondhand-Laden. Anfangs befand sich der Rotkreuz-Laden an der Kirchgasse 9, dort wo heute das Kolumbanszentrum steht. Nach weiteren Standorten an der Hauptstrasse 21 und der Signalstrasse 8 hat sich der Rotkreuz-Laden schliesslich am 17. Oktober 1997 am jetzigen Standort in der Dennerpassage etabliert.

Der Rotkreuz-Laden Rorschach ist seit seiner Gründung vor 40 Jahren zu einer wichtigen Institution für Menschen geworden, welche in bescheidenen finanziellen Verhältnissen leben. Aber auch jene, die nach Kuriositäten suchen, finden immer wieder Trouvaillen. Für nicht wenige Besucherinnen und Besucher ist der Laden zudem ein Kontaktort, eine Möglichkeit über Alltägliches und über kleinere oder grössere Sorgen zu sprechen.

Kleider, Schuhe, Textilien und Haushaltsgegenstände werden zu besonders fairen Preisen angeboten. Der Erlös kommt den sozialen Angeboten des SRK Kanton St. Gallen für mehr Menschlichkeit im Kanton zugute. Der Rotkreuz-Laden Rorschach nimmt deshalb jederzeit gut erhaltene, saubere Kleider entgegen und freut sich auf Unterstützung. (pd)