Sigi hat sein Bahnhöfli noch zwei Tage offen

Noch heute und morgen Donnerstag Gastgeber, dann ist für Sigi Schluss. Nächste Woche gibt es das Bahnhöfli am Hafenbahnhof ab, auf welchem er rund 5 Jahre als Wirt tätig war. Er selber wird sich wieder ins Tessin zurückziehen, von wo er aus auch zufälligerweise nach Rorschach kam. Wer ihm also noch Tschüss sagen will kann diese heute und morgen noch machen. Sigi weiss selber auch nicht, was nach ihm mit dem Bahnhöfli passiert. Gerüchte halber hört man aber, dass es Interessierte gibt, die die Beiz gerne übernehmen würden. Man wird sehen, was da geht. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wird aber das Wirtshausschild gewechselt.