Erfreulich viel Kreativität bei den SchülerInnen

Am Freitag fand im Schulhaus Kreuzacker die Präsentation der Projektarbeiten statt. Die SchülerInnen der dritten Sekundarklasse verwenden einen beträchtlichen Teil ihrer Zeit im dritten Oberstufenjahr für diese Arbeit und die Präsentation ist jedes Jahr ein interessanter Anlass. Vom Kebabstadtführer über den eigenen Song bis zur Legopapierfliegerfaltmaschine war alles dabei. Der Anlass hat auch noch viel Volk angelockt.

Der Knaller war natürlich der Kebabstadtführer, mit welchem Emma Zünd medial einen regelrechten Hype ausgelöst hat. Der Artikel über die Kebabkarte wurde sogar von Onlinemedien in Deutschland übernommen. Grosses Staunen löste auch die Legopapierfliegerfaltmaschine aus – und eigentlich gilt das für jede Präsentation. Hier ein bunter Querschnitt, verbunden mit dem Dank an die SchülerInnen, sich fotografieren zu lassen.