Bei den Handballerinnen geht es um die Wurst

Morgen Samstag, 1. April 2017, finden die Handballmeisterschaftsspiele in der Seminarsporthalle Rorschach statt. Bei den Damen 2 (3. Liga) winken bei einem Sieg die Aufstiegsspiele. Auf der Zielgeraden ist auch das Damen Espoirs Team (3. Liga). Und auch die Damen 1 halten sich in ihrer Finalrunde weiterhin prächtig:

Um 10.45 Uhr starten die MU17 Junioren gegen den SG Rhyfall Munot. Anschliessend trifft das Herren 3 (4. Liga) auf den HC Rheintal 2. Um 14.00 Uhr wird es für das Damen 1 gegen den ATV/KV Basel 2 im Spitzenspiel (Rangliste und restlicher Spielplan siehe oben) dieser Runde ernst. Die Aufsteigerinnen aus der 2. Liga fighten immer noch um den Aufstieg in die Nationalliga B mit. Das Team von Paul Bauer (Herren 2, 3. Liga) spielt um 15.45 Uhr gegen den KJS Schaffhausen 2. Das Damen 2 (3. Liga) kann um 17.15 Uhr mit einem Sieg gegen den TV Appenzell alles klar machen um sich für die Aufstiegsspiele zu qualifizieren. Um 18.45 Uhr treffen die MU13 Junioren auf den SG Fürstenland Handball. Auch das Damen Espoirs Team (3. Liga) hat um 20.30 Uhr die Möglichkeit mit einem Sieg gegen den HC Flawil die Chance sich näher an einen Platz für die Aufstiegsspiele zu kämpfen.

Zuschauer sind recht herzlich eingeladen, die Teams lautstark anzufeuern. Das HC GoRo-Beizli ist den ganzen Spieltag geöffnet.