Die Vorbereitungsarbeiten für die Bergung beginnen

Gleich zwei grosse Pneukrane sind aktuell damit beschäftigt, den gestern abgestürzten Kran zu bergen. Das wird aber noch einige Zeit dauern, bis das hier losgehen kann. Weitere Bilder folgen später.