Start zur Überbauung „Seehof“ steht unmittelbar bevor

Es ist bei geplanten Bauvorhaben meist ein verlässliches Zeichen, dass mit Beginn der Rodungsarbeiten der Start zu den eigentlichen Bauarbeiten nicht mehr lange auf sich warten lässt. So auch beim Rorschacher Seehofareal, wo gestern Bäume gefällt wurden und demnächst die grossen Baumaschinen auffahren werden. Eine neue Baustelle innerhalb der Stadt, über welche das Rorschacher Echo laufend informieren wird.

Es wird aber dauern, bis sich am Schluss der östliche Eingang zur Stadt so präsentieren wird.